Womo

Abschiedsfete 01.07. 2017

… so haben wir unsere Lieben zur Abschiedsfeier eingeladen

Unsere Abschiedsfete feierten wir im Päng (eine kleine, kultige Kneipe) in Lingen mit 45 Personen, bestehend aus Familie Arbeitskollegen und Freunden. Meine Schwester, brachte für 60 Personen Chili con carne und eine riesige Käseplatte mit. Es schmeckte traumhaft. Bernd und Bennet heizten uns mit Gitarre, Schlagzeug und zweistimmigen Gesang mächtig ein. Es wurde getanzt, gelacht, gegessen und noch mehr gesoffen.

Ines ist für 5 min mit in die Band eingestiegen… und sang professionell den song: 99 Luftballons von Nena

Bernd und ich kämpften um Gesprächsanteile bei unseren Abschiedsworten und  mein Vater hielt eine tolle Rede. Kurzum, die Stimmung war super, wurde aber auch zu späterer Stunde immer wehmütiger und fand seinen Höhepunkt beim letzten Lied, bei dem Lisa (Bernds Sekretärin) so weinen mußte, dass auch Bernd nicht weiterspielen konnte und ihm die Tränen nur so runterliefen. Dieses widerum hatte zur Folge, dass die Hälfte von Bernds Arbeitskollegen nun auch anfingen zu heulen und zu guter Letzt auch ich. Wir lagen uns alle lachend und weinend in den Armen und wußten, dass es nun endgültig ernst wird und dieser Lebensabschnitt vorbei ist.
Es war eine supertolle Fete und wir lagen um 4 Uhr total erschossen im Bett.
Vielen Dank, an alle unsere Freunde, dass Ihr diese Feier für uns so unvergesslich gemacht habt.

Hier ein ganz paar Foto-Impressionen…  und dicken Kuss für Simon & Carina für Euren tollen professionellen Fotos.

 

Veröffentlicht von Ines & Bernd Hoormann

Bernd ist am 17.12.63 in Papenburg geboren und dort auch aufgewachsen ,Er hat 2 Kinder: Bennet und Carina.Bis zum 1 Juli 2017 Geschäftsführer in einem Lingener Ingenieurbüro und leidenschaftlicher Musiker.Er spielt Gitarre,am allerliebsten Country und singt,wie ein junger Gott .:-)Meine ganz persönliche Meinung.Und ich,Ines geb.11.02.65 in Westerstede,habe 3 Kinder:Jessica 31 Jahre,David 30 Jahre und Kim 27 Jahre und bin ein typischer Wassermann.Freiheitsliebend,läßt sich nicht gerne sagen wo´s langgeht und das absolute Gegenteil von Bernd,der daran manchmal zu verzweifeln droht.Kennengelernt haben wir uns im Mai 2006.Ich habe Bernd im Internet bei ilove(Datingline) gefunden und nach einem sehr holperigen Start, mit mindestens 3 Trennungen für immer,leben wir seit April 2007 zusammen in Lingen.Erst in einer gemieteten Doppelhaushälfte ,mit wahnsinnig netten Nachbarn,die später,obwohl unser Dackel,gleich am ersten Tag unseres Einzugs,deren Hamster umgebracht hat,später sogar unsere Trauzeugen wurden. dann in unserem Häuschen im Gauerbach.(Stadtteil von Lingen),welches wir nach 8,5Jahren verkauften um nur noch im WOMO zu leben.

4 Gedanken zu „Abschiedsfete 01.07. 2017“

  1. Natalie sagt:

    Hallo ihr 2,
    es ist wirklich eine tolle Party gewesen!
    Geweint haben wir beim Abschied nicht – aber nur weil klar ist, dass wir uns sicher wiedersehen! So leicht werdet ihr uns nicht los, da reicht Europa nicht 😉
    Erst mal einen guten Start in das neue Leben und bis bald!,

    1. Ines & Bernd Hoormann sagt:

      Liebe Natalie,
      Es war toll, dass ihr da ward. Wir sehen uns natürlich wieder.Bernd spielt ja auch noch 2 mal in Lingen, dann kommen wir euch auf jeden Fall besuchen. Gibt jetzt schon viel zu erzählen;-)

  2. Liane sagt:

    Hallo Ines und Bernd,
    obwohl ich euch erst 6 Tage kannte, habt ihr mich zu eurer Abschiedsfete eingeladen. Ich kannte zwar keinen eurer Gäste, aber viele kannten mich von euren Erzählungen! Das hat mich sehr gefreut und ich fühlte mich trotz meines Alters pudelwohl bei euch. Es war ein tolles Fest und dein Singen Bernd hat mir sehr gefallen, denn ich hatte dich noch nicht live gesehen und gehört. Toll, dass ich euch kennengelernt habe. Wohnmobilfahrer sind einfach besonders!

    1. Ines & Bernd Hoormann sagt:

      Liebe Liane,
      Vielen Dank für deinen Eintrag. Wir fanden es sehr schön, dass du bei der Fete dabei warst.
      Wir denken sehr oft an dich. Besonders beim Trinken deines Erdbeerlikörs.;-) und hoffen, wir sehen uns bald wieder.
      Und ja, du hast Recht damit, dass Womofahrer besonders sind. Normal kann ja jeder.
      Ganz liebe Grüße von uns beiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*