Womo

Westerstede a la carte

Einmal im Jahr ist in Westerstede die Veranstaltung Westerstede a la carte. Mehrere Gastronomen aus Westerstede und dieses Jahr auch meine Schwester aus Emden tuen sich zu diesem Zweck zusammen. Jeder Betrieb hat ein Zelt, in dem live gekocht wird und der Marktplatz verwandelt sich in eine Gourmetmeile mit 600 Sitzplätzen.

… der Marktplatz war 3 Tage lang „rappelvoll“ mit hungrigen Gästen aus Nah und Fern

Mein Bruder Bernd Voss  hatte dort natürlich auch einen Stand

Chefkoch Bernd in seinem Gourmet-Zelt voll im Einsatz … alle ca. 3 Sekunden ging ein Essen raus … Wahnsinnsleistung!!!

und als Schwester bin ich natürlich immer gerne bereit ihm zu helfen. In diesem Jahr durfte ich die Kasse bedienen. Ich hatte mächtig Schiss, weil in meiner Gegenwart meist alle technischen Geräte versagten. 4 Tage dauert dieses Event und damit Bernd sich in dieser Zeit nicht langweilte, baute er kurzerhand seine Anlage auf dem Marktplatz auf und spielte was das Zeug hielt.

… gut, dass ich als Musiker ab und zu mal Pause habe und Zeit für ein Selfi 🙂

Leider regnete es am Freitag, wie aus Eimern. Dafür war es dann am Samstag richtig schön und ich kam mit dem bonieren kaum hinterher. Sonntag regnete es wieder und es war echt zum Kotzen. Jedes Mal, wenn wieder trockene Tischdecken aufgelegt wurden kam der nächste Guss und dasselbe Spiel begann von Neuem. Am Montag war das Wetter dann wieder gut und alles in allem waren die Gastronomen dann einigermaßen zufrieden. Wir fuhren dann am Dienstag weiter nach Grabstede, wo meine Eltern ein kleines Ferienhaus mit einem wunderschönen Garten direkt am See haben. Nun war das Wetter traumhaft und wir schwammen und sonnten uns ausgiebig. Unser Wohnmobil konnten wir unauffällig in der Nähe abstellen und wir beschlossen noch einen Tag dran zu hängen und uns mal etwas nützlich zu machen. Bernd mähte bei meinen Eltern den Rasen, schnitt Kanten ….

... das war war es dann mit den schönen, gepflegten „Gitarristen-Fingernägeln“ der rechten Hand

und ich tat das, was ich am besten konnte und putzte.


Es machte richtig Spaß und meine Eltern freuten sich als wir es ihnen präsentierten. Mein Vater machte uns zum Abschied noch ein leckeres Steak und dann verabschiedeten wir uns und fuhren tatsächlich 17 Kilometer bis nach Conneforde.

Veröffentlicht von Ines & Bernd Hoormann

Bernd ist am 17.12.63 in Papenburg geboren und dort auch aufgewachsen ,Er hat 2 Kinder: Bennet und Carina.Bis zum 1 Juli 2017 Geschäftsführer in einem Lingener Ingenieurbüro und leidenschaftlicher Musiker.Er spielt Gitarre,am allerliebsten Country und singt,wie ein junger Gott .:-)Meine ganz persönliche Meinung.Und ich,Ines geb.11.02.65 in Westerstede,habe 3 Kinder:Jessica 31 Jahre,David 30 Jahre und Kim 27 Jahre und bin ein typischer Wassermann.Freiheitsliebend,läßt sich nicht gerne sagen wo´s langgeht und das absolute Gegenteil von Bernd,der daran manchmal zu verzweifeln droht.Kennengelernt haben wir uns im Mai 2006.Ich habe Bernd im Internet bei ilove(Datingline) gefunden und nach einem sehr holperigen Start, mit mindestens 3 Trennungen für immer,leben wir seit April 2007 zusammen in Lingen.Erst in einer gemieteten Doppelhaushälfte ,mit wahnsinnig netten Nachbarn,die später,obwohl unser Dackel,gleich am ersten Tag unseres Einzugs,deren Hamster umgebracht hat,später sogar unsere Trauzeugen wurden. dann in unserem Häuschen im Gauerbach.(Stadtteil von Lingen),welches wir nach 8,5Jahren verkauften um nur noch im WOMO zu leben.

2 Gedanken zu „Westerstede a la carte“

  1. Franziska Papenheim sagt:

    Hallo Ihr Zwei.
    Ostfriesland hat Euch ja ganz schön im Griff.
    Ich nahm an, das Ihr bereits etliche Kilometer entfernt wäret 🙂

    Ganz liebe Grüße aus Hessen
    Franziska und Klaus

    1. Ines & Bernd Hoormann sagt:

      Hallo Franziska,nein wir tingeln hier in der Gegend rum, weil Bernd und ich noch ein paar Jobs haben.Am 16 September ist alles erledigt und dann geht es auf große Fahrt.Liebe Grüße Ines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*