Womo

Hölzerne Hochzeit 20.11.2019

Hölzerne Hochzeit

Am 20.11.2019 hatten wir Hölzerne Hochzeit. Kein Mensch war überraschter als ich. Zwar weiß ich mittlerweile, dass wir im Winter geheiratet hatten, (auch wegen der Steuer 🙂  ), aber ich schwanke immer zwischen November und Dezember. Den genauen Tag kann ich mir einfach nicht merken. Bernd erging es die ersten 4 Jahre genauso, aber seitdem hat er es innerlich abgespeichert, was mich natürlich immer etwas blöde aussehen lässt.

Wie dem auch sei, ich wachte am Morgen des 20. 11 auf und Bernd war tatsächlich schon vor mir wach. Da ich schlecht geschlafen hatte, hatte ich eigentlich ziemlich miese Laune. Das änderte sich schlagartig, als ich  u n s e r  Lied ( I believe in you von Don Williams) hörte.
Ich sprang (naja, springen ist etwas übertrieben) aus dem Bett und da sah ich Bernd auf dem Sofa sitzen, singend mit seiner Gitarre in der Hand. Oh, wie war das schön!!! Er hatte den Tisch wunderschön dekoriert und ein großes Plakat gemalt.

Wann hatte er das nur gemacht?? Ich war richtig gerührt und fiel ihm, nach Beendigung des Songs, um den Hals. Wir gratulierten uns gegenseitig. 10 Jahre verheiratet!!! So lange war das schon her??? Ich war echt überrascht, wie schnell die Zeit vergangen war. 10 Jahr??? Starke Leistung!!! Das hatte ich zuvor noch nie geschafft.

Nun bedeutete mir Bernd, dass ich mich auf meinen Platz setzten sollte. Was ich auch gerne tat. Bernd stellte den Laptop an und dann lief eine tolle Diashow, mit jeder Menge Bilder aus den vergangenen 10 Jahren. Richtig schön war das und ich war mal wieder happy einen so tollen Mann zu haben.

Als Erinnerung an unseren „Ehrentag“ habe ich uns jeweils ein Armband gekauft.


Er hat da ja weniger Glück als ich, aber ich habe mir fest vorgenommen im nächsten Jahr daran zu denken!

Kurze Zeit später kamen dann noch Alex und Sarah mit einem gigantischen Blumenstrauß. Eigentlich wollten wir dann abends alle zum Pizzaessen einladen, aber weil die Restaurants hier erst gegen 20 Uhr 30 öffnen, entschieden wir uns einstimmig dagegen und es gab Eintopf nach Papas Rezept. Auch sehr lecker.

Auf diesem Wege noch einmal vielen lieben Dank mein Schatz!!!! Du bist echt klasse!!!!! Ich liebe Dich!!!!!

Aus „meiner Familie“ , dachte auch nur Tanja, meine Schwägerin daran. Alle anderen gratulierten erst am Abend, nachdem wir sie darauf aufmerksam gemacht hatten. Ist halt typisch für uns. Mit Daten haben wir es nicht so, aber sonst sind wir extrem ok.

Veröffentlicht von Ines & Bernd Hoormann

Bernd ist am 17.12.63 in Papenburg geboren und dort auch aufgewachsen ,Er hat 2 Kinder: Bennet und Carina.Bis zum 1 Juli 2017 Geschäftsführer in einem Lingener Ingenieurbüro und leidenschaftlicher Musiker.Er spielt Gitarre,am allerliebsten Country und singt,wie ein junger Gott .:-)Meine ganz persönliche Meinung.Und ich,Ines geb.11.02.65 in Westerstede,habe 3 Kinder:Jessica 31 Jahre,David 30 Jahre und Kim 27 Jahre und bin ein typischer Wassermann.Freiheitsliebend,läßt sich nicht gerne sagen wo´s langgeht und das absolute Gegenteil von Bernd,der daran manchmal zu verzweifeln droht.Kennengelernt haben wir uns im Mai 2006.Ich habe Bernd im Internet bei ilove(Datingline) gefunden und nach einem sehr holperigen Start, mit mindestens 3 Trennungen für immer,leben wir seit April 2007 zusammen in Lingen.Erst in einer gemieteten Doppelhaushälfte ,mit wahnsinnig netten Nachbarn,die später,obwohl unser Dackel,gleich am ersten Tag unseres Einzugs,deren Hamster umgebracht hat,später sogar unsere Trauzeugen wurden. dann in unserem Häuschen im Gauerbach.(Stadtteil von Lingen),welches wir nach 8,5Jahren verkauften um nur noch im WOMO zu leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*